Miami folgt San Antonio ins Finale

4 Jun 2013

NBA

Der Endspielgegner der San Antonio Spurs um den NBA-Titel steht fest.

In Spiel sieben setzten sich die Miami Heat überzeugend mit 99:76 gegen die Indiana Pacers durch. Für das Team von Coach Eric Spoelstra bedeutet der Erfolg den dritten Conference Sieg in Serie. Jetzt will man auch die Meisterschaft verteidigen. „Erneut in die Finals einzuziehen ist unglaublich. Die ersten Spiele der Serie bedeuten nichts - dieses eine Spiel war alles. Da weiß man, dass man alles geben muss. Vor dem Spiel haben der Coach und einige meiner Kollegen mit mir geredet und mich richtig auf das Spiel eingestellt. Das hat gewirkt. Jetzt müssen wir uns auf die Spurs vorbereiten“, forderte Kapitän Dwyane Wade im Anschluss. Das erste Aufeinandertreffen mit San Antonio findet in der Nacht zum Freitag in Miami statt. Mit einem Heimsieg (1.40) könnten die Heat den ersten Schritt zum Seriensieg (1.41) und damit zur Titelverteidigung machen. Die Spurs werden bei bet365 in der American Airlines Arena mit 3.10 als Außenseiter gesehen, sind im Kampf um den Seriensieg mit 3.00 aber nicht zu unterschätzen.

Wetten Sie HIER

1007 mal angesehen.

Schlüsselwörter: Miami, San Antonio, Finale

Source: Bet365

Kommentare und feedback

Noch keine Kommentare, sei der Erste der uns Feedback gibt!

Registrieren oder im Forum einloggen!