Tuchel will gegen den Meister punkten

23 Nov 2012

Bundesliga

Am Samstag gastiert der Deutsche Meister Borussia Dortmund in der Mainzer Coface Arena.

Von der starken Leistung der Schwarz-Gelben in der Champions League will sich Mainz-Coach Thomas Tuchel allerdings nicht beeindrucken lassen, obwohl das Zusammenspiel  zwischen Mario Götze und Marco Reus schon „beinahe an Wettbewerbsverzerrung“ grenze, wie der Mainzer Coach scherzte. „Dortmund und Bayern sind das Maß aller Dinge in  einer Liga, die sicherlich momentan die stärkste in ganz Europa ist“, sagte Tuchel vor dem Aufeinandertreffen mit dem BVB am Samstag. Angst habe sein Team vor den  Dortmundern aber keineswegs. Vielmehr habe Tuchel schon „theoretische Ansätze“ ausgemacht, „wie wir ihnen weh tun können. Eine Chance liegt darin, dass der Zufall im  Fußball immer mitspielt und die bessere Mannschaft nicht zwangsläufig gewinnt.“ Sollte sich das auch am Samstag in Mainz bestätigen, setzt bet365 eine Quote von 5.50 an. Die Dortmunder werden mit 1.61 erwartungsgemäß als Favorit gesehen. Seit dem Wiederaufstieg erkämpfte sich Mainz vor heimischer Kulisse bereits zwei Siege und zwei Unentschieden. Dem stehen ebenfalls zwei Niederlagen gegenüber. Bleibt die Bilanz ausgeglichen und die Teams trennen sich mit einem Remis, steht die Quote bei 3.75.

 

Wetten Sie Hier !

764 mal angesehen.

Schlüsselwörter: Tuchel, Borussia Dortmund

Source: Bet365

Kommentare und feedback

Noch keine Kommentare, sei der Erste der uns Feedback gibt!

Registrieren oder im Forum einloggen!