Alonso lobt Vettel

15 Mär 2013

F1

 

Vor dem Saisonauftakt der Formel 1 am Sonntag im australischen Melbourne fand Ferrari-Pilot Fernando Alonso lobende Worte für Dreifachweltmeister Sebastian Vettel.

 

„Bezogen auf das Fahrerische gibt es nicht viel zu sagen“, sagte der Spanier über seinen Rivalen. Vettel richtete daraufhin ebenfalls anerkennende Worte an den  Konkurrenten, der vergangene Saison noch gesagt hatte, er fahre weniger gegen Vettel als gegen Red Bulls Technik-Chef Adrian Newey. Am Sonntag darf man gespannt sein,  welcher der beiden WM-Kandidaten das Rennen macht. Vettel geht mit 3,75 durchaus favorisiert ins Rennen. Doch auch Alsono darf sich mit einer bet365-Quote von 5,50 berechtigte Hoffnungen auf den Triumph machen. Allerdings könnte auch ein ganz Anderer das Rennen machen. Vorjahressieger Jenson Button zählt mit 6,50 ebenfalls zum Kreis der Kandidaten auf den Sieg. Der Brite könnte mit seinem vierten Erfolg in der Millionen-Metropole am Yarra-Fluss gar mit Michael Schumacher gleichziehen, der bislang viermal im Albert Park siegreich war.

 

Wetten Sie HIER

1053 mal angesehen.

Schlüsselwörter: Alonso, Vettel

Source: bet365

Kommentare und feedback

Noch keine Kommentare, sei der Erste der uns Feedback gibt!

Registrieren oder im Forum einloggen!