Bayern macht Herbstmeisterschaft klar

29 Nov 2012

Bundesliga

Der FC Bayern hat am 14. Spieltag der Bundesliga wieder einen neuen Rekord aufgestellt.

Die Münchner holten sich am Mittwoch die Herbstmeisterschaft. So früh, wie noch nie zuvor ein Team in 50 Jahren Bundesliga. Vor dem Klassiker gegen Meister Dortmund will man das Erreichte aber nicht überbewerten. Coach Jupp Heynckes sagte nach dem 2:0-Sieg in Freiburg: „Die Herbstmeisterschaft bedeutet mir nicht so viel“ und auch Torschütze Müller kann mit dem inoffiziellen Titel nichts anfangen: „Letztes Jahr waren wir in Katar im Trainingslager und wir haben eine Woche nur das Gesülze gehört, dass wir jetzt Herbstmeister sind mit drei Punkten Vorsprung und wie wir feiern im Mai. Man braucht aber immer noch eine Rückrunde. Und deswegen sollte man vorsichtig sein mit solchen Aussagen.“ Sollte der FC Bayern die starke Form der bisherigen Saison aber halten können, sollte auch die Meisterschaft mit 1.062 keine großen Probleme mehr darstellen. Härtester Konkurrent bleibt bei bet365 weiterhin Borussia Dortmund (10.00), die in der Tabelle schon auf Rang drei abgerutscht sind. Zum direkten Duell der beiden Spitzenteams kommt es am Samstag in der Allianz Arena. Dort gelten die Münchner mit 1.75 wieder als Favorit. Der BVB will seine beiden Siege der vergangenen Jahre mit 4.33 wiederholen. Bei einem Unentschieden (3.75) bleibt der Rekordmeister elf Zähler vor dem amtierenden Champion.

 

Wetten Sie Hier !

794 mal angesehen.

Schlüsselwörter: Bayern, Herbstmeister

Source: Bet365

Kommentare und feedback

Noch keine Kommentare, sei der Erste der uns Feedback gibt!

Registrieren oder im Forum einloggen!