BBL - Matchball für Bamberg und Ulm

26 Mai 2012

Wie in der NBA geht auch die Basketball Bundesliga langsam aber sicher in die entscheidende Phase.

Nach dem zweiten Sieg der Bamberger gegen Quakenbrück gelang auch Ratiopharm Ulm ein Big Point gegen die s.Oliver Baskets Würzburg. Das Team von Trainer Thorsten Leibenath ging durch den 82:74-Erfolg in der Best-of-Five-Serie mit 2:0 in Führung. „Wir müssen jetzt viel erholen, und dann haben wir am Sonntag hoffentlich viel Energie, um das Ding nach Hause zu holen", sagte der Ulmer Per Günther, der mit 25 Punkten zum besten Spieler der Partie gewählt wurde. Am Sonntag treten die Ulmer vor eigenem Publikum an und können mit einem weiteren Sieg den zweiten Einzug ins Finale nach 1998 perfekt machen. Die Chance dazu ist jedenfalls gegeben. Mit einer Quote von 1.18 setzt bet365 die Gastgeber als klaren Favoriten auf den Sieg an. Können die Würzburger dagegen auf 1:2 verkürzen, ist die Quote 4.50 wert. Noch deutlicher sieht es im Duell zwischen Bamberg und Quakenbrück aus. Die Artland Dragons müssen mit einer Außenseiterchance von 8.00 den nötigen Sieg einfahren. Die Brose Baskets können mit 1.08 dagegen schon fast mit dem Finale planen.

927 mal angesehen.

Schlüsselwörter: basketball, finale, deutschland, sieg, wetten, quoten, tippspiel

Source: bet365

Kommentare und feedback

Noch keine Kommentare, sei der Erste der uns Feedback gibt!

Registrieren oder im Forum einloggen!